1. Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 1)
  2. Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination (accesskey und Taste 2)
Inhalt

Datenschutz

Wir unterstützen den Schutz der Privatsphäre unserer Nutzerinnen und Nutzer. Von personenbezogenen Daten wird nur nach Maßgabe der nachstehenden Erklärung zum Datenschutz Gebrauch gemacht. Die Erhebung und Verarbeitung von personengebundenen Daten geschieht in diesem Portal auf der Grundlage des brandenburgischen Hochschulgesetzes (BbgHG), des brandenburgischen Hochschulzulassungsgesetzes (BbgHZG) sowie der brandenburgischen Hochschulzulassungsverordnung (BbgHZV). Die Erhebung und Verarbeitung unterliegt hierbei den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten im Land Brandenburg (BbgDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) bzw. des Mediendienste-Staatsvertrags (MDStV). Zum Schutz Ihrer Rechte haben wir technische und organisatorische Maßnahmen getroffen und sichergestellt, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von den Mitgliedern der Fachhochschule Potsdam als auch von externen Dienstleistern, die an diesem Angebot mitwirken, beachtet werden.


Allgemeine Informationen

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in diesem Portal ist die Fachhochschule Potsdam, vertreten durch die Präsidentin. Es bestehen folgende Kontaktmöglichkeiten:

Präsidentin
Frau Prof. Dr. Eva Schmitt-Rodermund
Fachhochschule Potsdam
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam


Kontaktdaten des behördlichen Datenschutzbeauftragten:

Herrn Sven Hirsch
Datenschutzbeauftragter
Fachhochschule Potsdam
Kiepenheuerallee 5
14469 Potsdam
E-Mail-Adresse: datenschutz@fh-potsdam.de


Kontakt der verarbeitenden Stelle:
Falls Sie Fragen zu den rechtlichen Vorgaben für Ihre Angaben als Bewerbende an der Fachhochschule Potsdam haben, können Sie sich auch direkt an die Abteilung Studien- und Prüfungsservice der Fachhochschule Potsdam wenden (https://www.fh-potsdam.de/studieren/studienorganisation/studien-service/). Auskünfte zur technischen Verarbeitung Ihrer Daten erteilt auch die Abteilung IT-Service der Fachhochschule Potsdam (https://www.fh-potsdam.de/it-dienste/).


Welche Datenschutzrechte habe ich?

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Es besteht das Recht zur Beschwerde bei der für die Fachhochschule Potsdam zuständigen Aufsichtsbehörde: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg, Dagmar Hartge, Stahnsdorfer Damm 77, 14532 Kleinmachnow, E-Mail: Poststelle@LDA.Brandenburg.de


Accounts im Rahmen der Selbstregistrierung für die Studienbewerbung

Erfolgt im Rahmen der Studienbewerbung eine Registrierung, ist die Voraussetzung für die Nutzung nicht öffentlicher Bereiche dieses Portals das Bestehen eines Nutzeraccounts. Zur Erstellung des Accounts werden die folgenden personenbezogenen Daten zwingend benötigt: Nachname, Vorname, Geschlecht, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, Anschrift, E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort.

Ohne vollständige Angabe dieser Daten kann kein Nutzeraccount zugewiesen werden und somit können die nicht öffentlichen Bereiche des Portals nicht genutzt werden. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO i.V.m. § 14, Abs.9 BbgHG zum Zweck der Zugangsbeschränkung von nicht öffentlichen, geschützten Teilen des Portals der Fachhochschule Potsdam auf registrierte Bewerbende. Die Accountdaten werden nicht an Dritte übermittelt.

Die Bewerbungsdaten werden im Portal maximal für 1 Jahr bis zum Ablauf der Widerspruchsfrist gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich im Rechenzentrum der Fachhochschule Potsdam.


Protokollierung

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden zum Zwecke der Betriebs- und Datensicherheit sowie Fehlererkennung folgende Daten in Protokolldateien gespeichert:

  • IP-Adresse,
  • Zeitpunkt des Zugriffs,
  • UserAgent (verwendeter Browser und genutztes Betriebssystem),
  • der Rückgabewert ("status code"),
  • aufgerufene Seiten- bzw. Inhaltselemente und
  • sofern mitgeliefert Referrer URL (Ausgangsseite)

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Erwägungsgrund (49). Die Daten werden maximal 14 Tage gespeichert. Eine Zusammenführung der IP-Adresse mit anderen Datenbeständen erfolgt nicht.


Cookies

Diese Anwendung setzt funktionale Cookies, also kleine Dateien mit kurzen Texten zur technischen Verarbeitung, ein. Ohne Cookies, also zum Beispiel wenn diese im Browser deaktiviert wurden, ist keine vollständige Nutzung dieser Anwendung möglich. Im Folgenden eine Aufzählung dieses Cookies.
Name Inhalt (Beispiel) Zweck Gültig bis
JSESSIONID R5E0F8CC126518A2FF92F4614XYZABC Identifikation der aktuellen Sitzung des Nutzers/der Nutzerin Zum Ende der Sitzung
download-complete   Das Vorhandensein des Cookies zeigt dem Browser an, dass ein (interner) Datei-Download abgeschlossen ist. Zum Ende der Sitzung
 

Verarbeitung von Logdaten zur Analyse des Nutzerverhaltens

Im Rahmen der Einbindung dieses Selbstbedienungsportals in den allgemeinen Webauftritt der Fachhochschule Potsdam werden anonymisierte Daten erhoben, um die Gestaltung der Angebote kontinuierlich zu optimieren. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Datenschutzerklärung zum zentralen Webauftritt der Fachhochschule Potsdam unter http://www.fh-potsdam.de/datenschutzhinweis.

 
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG